Praxis für Osteopathie, Kinderosteopathie und integrative Osteopathie 

Fortbildungen

Wir bieten Fortbildungen in Osteopathie, Kinderosteopathie und Integrativer Osteopathie an. Alle Fortbildungen werden von dem Verband für Integrative Osteopathie Deutschland ( VIO ) inhaltlich kontrolliert und zertifiziert.

Unsere laufenden Fortbildungen für dieses Jahr ( 2022 )  sind ausgebucht.

Das Programm für das nächste Jahr findet Ihr hier ab Mitte Dezember 22.

Neben Kursen im Bereich Kinder ( Kinderosteopathie und Geburtsvorbereitung ) werden wir im nächsten Jahr das integrative Konzept weiter ausbauen ( ANS und Polyvagales System, Immunologie und Regulation ( Th1/Th2 Switch ) und Integrative viscerale Arbeit auch an den Beckenorganen ) und es wird einen Kurs Einführung in die Traumaarbeit für Osteopathen geben.

Außerdem wird es einen Kurs zum Thema Post-Vac Syndrom geben.

Termine folgen noch dieses Jahr…

Just work.
Supervision

Der Kurs ist auf 14 Teilnehmer begrenzt. Jeder hat die Möglichkeit, Probleme, die ihn im Behandlungsalltag beschäftigen, an die Schule zu schicken. Morgens und nach dem Mittagessen werden dann solche Probleme in der Gruppe präsentiert, anatomisch und funktional eingeordnet und in der Gruppe besprochen. Danach findet vormittags und nachmittags je ein Austausch statt.

Ziel dieser Kurse ist es, neben Übung, Feedback und Problemlösung wieder ein Gefühl von Gemeinschaft und Verbundenheit zu entwickeln oder zu erhalten, Nähe in der Arbeit zu genießen und den Stress loszulassen, der durch zu viel Arbeit alleine am Patienten in der letzten Zeit entstanden ist.

Ein einfaches Mittagessen, Kaffee und Kuchen und Getränke sind inklusive.

Kosten

1 Tag € 130,- incl. Essen und Getränke

Termine

  • 10.09.2022
  • 06.11.2022
  • 17.12.2022

Der Kurs wird mit 10 Punkten pro Tag als Fortbildung vom VIO anerkannt.

 

Anmelden

Aktuelles

Integrative Osteopathie
Visceral I: Magen, Leber + Darm

Im praktischen Teil wiederholen wir kurz funktionierende Techniken für die entsprechenden Organe, die wichtigsten peripheren Verbindungen, nervale und craniale Integration und Vagustechniken direkt am Organ.

Im theoretischen Teil beleuchten wir integrative Techniken, das heißt Labor, Medikamente, Ernährung, Entgiftung, Substitution und mehr.

Ziel des Kurses ist es, konkrete Mittel und Therapieverfahren in die Hand zu bekommen, die so direkt in der eigenen Arbeit umgesetzt werden können. Dazu gehören Präparatekunde, Bezugsquellen, Dosierungen etc., also alles, was man für eine funktionierende Therapie braucht.

Skript, ein einfaches Mittagessen und Getränke inklusive.

Kosten

€ 700,- für 4 Tage, inklusive Essen und Getränke

Termine

  • 20.10.2022 – 23.10.2022
  • 23.03.2023 – 26.03.2022 ( noch nicht buchbar, die Termine können sich doch ändern, s.o. )

Der Kurs wird mit 40 Punkten von Verband für Integrative Osteopathie anerkannt.

 

Anmelden

Osteopathie Fortbildung

Osteopathie
Das polyvagale System

1994 veröffentlichte Prof. Stephen W. Portes die Polyvagaltheorie. Heute, fast 30 Jahre später, ist diese extrem wichtige Grundlage für das Verständnis und die Therapie menschlicher Regulation und Regeneration noch immer nicht in den Lehrplan der osteopathischer Ausbildung aufgenommen worden.

In diesem Kurs vermittelt wir die anatomischen Grundlagen und was das für das Verständnis der Regulation im autonomen Nervensystems bedeutet und wir erlernen sowohl körperliche als auch psychologische Techniken, in die blockierte Regulation des ANS regulierend einzugreifen.

Kosten

€ 700,- für 4 Tage, inklusive Essen und Getränke

Termine

  • Termine für 2023 ab Ende 2022 hier verfügbar.

Der Kurs wird mit 40 Punkten von Verband für Integrative Osteopathie anerkannt.

Anmelden